Ambulante Rehabilitation
in der Physalis

Im Gesundheitszentrum Physalis haben Sie die Möglichkeit, eine orthopädische ambulante Rehabilitation/Anschlussheilbehandlung (AHB) wohnortnah zu absolvieren. Das Konzept der ambulanten Rehabilitation in der Physalis stellt ein ganzheitliches Gesundheitsprogramm dar, das auf Ihre Bedürfnisse genau abgestimmt ist. Während Ihrer Reha werden Sie in der Physalis tagtäglich von unserem multiprofessionellen Team betreut mit dem Ziel, Ihren Gesundheitszustand nach der Operation richtig einzuschätzen und die passgenaue Therapie zur kontinuierlichen Steigerung Ihrer Belastungsfähigkeit zu gewährleisten.

Eine ambulante Rehabilitation dauert in der Regel 15 Tage. Die tägliche Behandlungsdauer beträgt 4 bis 6 Stunden. Ihr tägliches Rehabilitationsprogramm beinhaltet sowohl Einzeltherapien wie z.B. Krankengymnastik, Massage, Lymphdrainage sowie Gruppentherapien (auch im Wasser), Entspannungstraining, Seminare und Informationsvorträge.

Folgende Therapien sind ein fester Bestandteil der ambulanten Rehabilitation:

  • Physiotherapie
  • Physikalische Therapie
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Ergotherapie
  • Psychologische Beratung
  • Sozialberatung
  • Ernährungsberatung
  • Diagnostik

Während der Rehabilitation befinden Sie sich in der fachärztlichen orthopädischen Behandlung. Unsere Ärzte stehen Ihnen während der gesamten Rehazeit zur Seite.

Feste Bestandteile der ambulanten Rehabilitation - Physalis

Ihr erster Reha-Tag in der Physalis

Ihre Reha in der Physalis beginnt mit der ärztlichen Aufnahme, auf die die physiotherapeutische Befundung sowie die Einweisung in die medizinische Trainingstherapie inkl. der Erstellung Ihres Trainingsplans folgen. Zusammen mit dem Arzt erarbeiten Sie die Rehabilitationsziele, die während Ihrer Reha-Maßnahme stets im Fokus der therapeutischen Behandlung stehen.

Eine Hausführung ermöglicht Ihnen außerdem den ersten Blick auf die Einrichtung, unsere Mitarbeiter beantworten dabei Ihre Fragen.

Auf der Grundlage der ärztlichen Vorgaben wird dann Ihr persönlicher Rehabilitationsplan erstellt, der auf Ihre Bedürfnisse genau abgestimmt ist. Ihren Rehabilitationsplan erhalten Sie täglich, damit Sie über den Ablauf des nächsten Tages informiert sind und sich entsprechend auf die Therapien vorbereiten können (z.B. Wassergymnastik).

Täglich stehen Ihnen in unserer Kantine frisch zubereitete Mahlzeiten zur Verfügung. Sie können gerne aus unterschiedlichen Menüs (auch vegetarisch) wählen oder an der Salatbar für weitere kulinarische Abwechslung sorgen.

Selbstverständlich sorgen wir auch für Ihre Anreise zur Physalis sowie für den Transport nach Hause.

orthopädische, unfallchirurgische Rehabilitation Physalis

Für wen ist eine orthopädische/unfallchirurgische Rehabilitation geeignet?

Eine orthopädische/unfallchirurgische Rehabilitation ist für Patienten geeignet, die folgende Beschwerden vorweisen:

  • Operationen an der Wirbelsäule
  • Hüft-, Knie- und Schultertotalendoprothese
  • Osteoporose
  • Verschleißerkrankungen der Wirbelsäule (z.B. Bandscheibenschäden, Arthrose, Spinalkanalstenose, Ischiasausstrahlung)
  • Verschleißerkrankungen an den Gelenken (Hüft-, Knie- und Schultergelenk)
  • Rückenschmerzen
  • Beeinträchtigungen und Funktionsstörungen der Muskulatur und der Gelenke
  • Beschwerden und/oder Leiden infolge von Unfällen
  • Degenerative und/oder rheumatische Krankheiten
Ansprechpartnerin Anna-Lisa Schmidt Physalis

Beantragung der ambulanten Rehabilitation

Die ambulante Rehabilitation oder Anschlussheilbehandlung (AHB) wird von Ihrem behandelnden Arzt verordnet. Im Krankenhaus führt der Sozialdienst alle notwendigen Schritte von der Benachrichtigung des Kostenträgers bis zur Terminvereinbarung mit der Physalis aus. Im niedergelassenen Bereich (ohne eine OP) reichen Sie den Antrag selbst beim zuständigen Kostenträger ein, um die Genehmigung zu erhalten. Anschließend vereinbaren Sie mit uns einen Aufnahmetermin und legen uns die Kostenübernahme Ihrer Rentenversicherung oder Krankenkasse vor.

Terminvereinbarung mit der Physalis:

Rehaplanung
Frau Anna-Lisa Schmidt

Tel.: 0208 309-4782
anna-lisa.schmidt@physalis-ruhr.de

Persönlich stehen wir Ihnen jeden Dienstag um 15:30 Uhr in unserer Reha-Sprechstunde gerne zur Verfügung.

Ansprechpartnerin Anna-Lisa Schmidt Physalis

Kostenübernahme

Ihre ambulante Rehabilitation wird entweder von der Rentenversicherung oder der Krankenkasse übernommen. Selbstverständlich besteht ebenfalls die Möglichkeit, die Kosten der ambulanten Reha mit der privaten Krankenkasse abzurechnen.

Hinsichtlich weiterer Fragen zur Kostenübernahme wenden Sie sich bitte an:

Rehaplanung
Frau Anna-Lisa Schmidt

Tel.: 0208 309-4782
anna-lisa.schmidt@physalis-ruhr.de

Persönlich stehen wir Ihnen jeden Dienstag um 15:30 Uhr in unserer Reha-Sprechstunde gerne zur Verfügung.