Nachsorge - IRENA (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge) in der Physalis

Nach Ihrer Rehabilitation, ganz gleich ob stationär oder ambulant, können Sie an dem Nachsorgeprogramm IRENA der Deutschen Rentenversicherung teilnehmen. Im Rahmen der Nachsorge haben Sie die Möglichkeit, an Ihrer Belastungs-und Ausdauerfähigkeit weiterzuarbeiten.

IRENA – die Eckdaten

  • 24 Therapieeinheiten
  • Therapiedauer 90 Minuten
  • Therapieart: medizinische Trainingstherapie und Gruppentherapie (auch im Wasser)
  • Volle Kostenübernahme durch die Rentenversicherung
  • Erstattung von Fahrtkosten (5 €/Therapieeinheit)

Kommen Sie gerne mit Ihrer Verordnung in die Physalis und vereinbaren direkt einen Termin. Optional können Sie uns per E-Mail oder telefonisch kontaktieren.

Nachsorgebeauftragte
Frau Melanie Richter

Tel.: 0208 309-4783
melanie.richter@physalis-ruhr.de

Nachsorgebeauftragte Melanie Richter Physalis

Prävention in der Physalis

In unserem Gesundheitszentrum bieten wir Ihnen zahlreiche präventive Angebote. Dazu gehören sowohl das Präventionsprogramm BETSI (Deutsche Rentenversicherung) als auch die Präventionskurse der gesetzlichen Krankenkassen. Darüber hinaus können Sie auch mit Ihrem Gesundheitsticket unterschiedliche Therapien in Anspruch nehmen.

BETSI

Wer viel Zeit auf einem Bürostuhl verbringt, unter Rückenschmerzen und Nackenverspannungen leidet, der sollte das Präventionsprogramm BETSI für sich entdecken. BETSI steht für Beschäftigungsfähigkeit teilhabeorientiert sichern und ist ein Programm der Deutschen Rentenversicherung. Es richtet sich grundsätzlich an Berufstätige, die Berufserkrankungen vorbeugen wollen. BETSI besteht aus drei aufeinander aufbauenden Phasen und erstreckt sich auf einen Zeitraum von 6 bis 12 Monaten.

Weitere Informationen zu BETSI:

Präventionsbeauftragte
Frau Patricia Merten

Tel.: 0208 309-4781
patricia.merten@physalis-ruhr.de

Präventionskurse

Wenn Sie aktiv bleiben und für regelmäßige Bewegung sorgen möchten, dann sind Sie in der Physalis absolut richtig. Unsere Präventions- und Gesundheitskurse bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre körperliche Kondition und Leistungsfähigkeit zunächst aufzubauen und dann kontinuierlich zu steigern.

Unter der Leitung eines erfahrenen Therapeuten trainieren Sie Ihre Muskulatur und stärken Ihre Gelenke. Hier können Sie wählen, ob Sie lieber Ihre Gymnastikstunde im Wasser genießen oder eher einen Wirbelsäulenkurs im Bereich der medizinischen Trainingstherapie absolvieren. Dabei kommen Freude und Spaß an Bewegung keineswegs zu kurz: In Ihrer Gruppe lernen Sie sympathische Menschen kennen.

Unsere Präventionskurse sind nach dem Leitfaden des GKV-Spitzenverbands von den gesetzlichen Krankenkassen nach dem § 20 Absatz 1 des fünften Sozialgesetzbuchs anerkannt und können von Ihrer Krankenkasse bezuschusst werden.

Weitere Informationen zur Prävention:

Präventionsbeauftragte
Frau Patricia Merten

Tel.: 0208 309-4781
patricia.merten@physalis-ruhr.de

Übersicht über die aktuellen Kurse zum Herunterladen

Physalis-Präventationskurse-Quartalsplan 200 KB (PDF)

Gesundheitsticket

Wenn Sie über ein Gesundheitsticket verfügen, können Sie im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge eine Vielfalt an Leistungen in der Physalis in Anspruch nehmen. Sie entscheiden selbst, wie Sie Ihr Präventionsprogramm gestalten möchten. Folgende Leistungen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Rückenschule
  • Aqua-Fit-Kurse
  • Massagen
  • Manuelle Therapie
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Sporttherapie
  • Hydrojet
  • Ernährungsberatung

Weitere Informationen zum Gesundheitsticket:

Patricia Merten

Präventionsbeauftragte
Frau Patricia Merten

Tel.: 0208 309-4781
patricia.merten@physalis-ruhr.de

Melanie Richter - Physalis