MBOR in der Physalis

Neben der orthopädischen ambulanten Rehabilitation/Anschlussheilbehandlung (AHB) können Sie im Gesundheitszentrum Physalis auch eine medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation – kurz MBOR - durchführen. Das Besondere daran ist, dass dabei in allen Therapiebereichen Ihr Berufsleben in den Mittelpunkt gestellt wird – und das natürlich vom ersten Tag Ihrer Rehabilitation!

Bei der MBOR legen unsere Ärzte und Therapeuten das Augenmerk auf die berufs- und arbeitsplatzbezogenen Probleme, denn sie können Ihr Leistungsvermögen und Ihre Arbeitsfähigkeit deutlich beeinträchtigen und Ihre Gesundheit nachhaltig schädigen.

Was können Sie von einer medizinisch-beruflich orientierten Reha erwarten?

Auch wenn die Therapie und Beratung in der MBOR auf das Berufsleben zugeschnitten sind, verlieren wir Ihre Grunderkrankung nicht aus den Augen. Für Ihre MBOR erstellen wir einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Rehabilitationsplan, um gleichermaßen Ihre körperlichen Beschwerden sowie Ihre Arbeitsplatzproblematik im Auge zu behalten. Neben sportlichen Aktivitäten absolvieren Sie auch Seminare und Schulungen, in denen Sie z.B. erfahren, wie ein ergonomischer Arbeitsplatz beschaffen sein muss oder Strategien erlernen, um Ihren Berufsalltag besser zu meistern.

Genau wie die orthopädische Rehabilitation dauert die medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation MBOR in der Regel 15 Tage. Die tägliche Behandlungsdauer beträgt 4 bis 6 Stunden.

Täglich stehen Ihnen in unserer Kantine frisch zubereitete Mahlzeiten zur Verfügung. Sie können gerne aus unterschiedlichen Menüs (auch vegetarisch) wählen oder an der Salatbar für weitere kulinarische Abwechslung sorgen.

Folgende Therapien sind ein fester Bestandteil der MBOR:

Menschen im Wasser mit Nudel
  • Ärztliche Untersuchungen
  • Diagnostik
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Ergotherapie
  • Sozialberatung Physiotherapie
  • Physikalische Therapie
  • Psychologische Beratung
  • Ernährungsberatung
  • Bewegungstherapie im Wasser

Während der Rehabilitation befinden Sie sich in der fachärztlichen orthopädischen Behandlung. Unsere Ärzte stehen Ihnen während der gesamten MBOR-Zeit zur Seite.

Beantragung der medizinisch-beruflichen Rehabilitation MBOR

Die MBOR wird Ihnen, sofern der Bedarf besteht, von Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger bewilligt. Ein eventueller MBOR-Bedarf kann ebenfalls bei der Aufnahme in der ambulanten Rehabilitation der Physalis festgestellt werden.

Kostenübernahme

Die Kosten für Ihre medizinisch-berufliche Rehabilitation werden von der Rentenversicherung übernommen. Selbstverständlich besteht ebenfalls die Möglichkeit, die Kosten der MBOR mit der privaten Krankenkasse abzurechnen.

Für alle Fragen bezüglich Ihrer medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation steht Ihnen unser Rehaplanungs-Team zur Verfügung:

Rehaplanung

Tel.: 0208 309-4782
info@physalis-ruhr.de

Persönlich sind wir jeden Dienstag um 15:30 Uhr in unserer Reha-Sprechstunde für Sie da.